Ein denkwĂŒrdiger Tag fĂŒr unsere Schule, der nicht nur den Abschluss unserer erfolgreichen Projektwoche markierte, sondern auch den Moment, in dem wir stolz unsere Zertifizierung zur “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage” entgegennahmen.

Die Feierlichkeiten fanden im Rahmen unseres Tags der offenen TĂŒr und der Abschlussfeier der Projektwoche statt, bei denen wir nicht nur unsere Erfolge zelebrierten, sondern auch unsere Verpflichtung zur Förderung von Toleranz und Courage bekrĂ€ftigten. In unserer liebevoll gestalteten Mensa mit rotem Teppich empfingen wir hochrangige GĂ€ste, darunter unseren OberbĂŒrgermeister Herrn Felix Heinrichs, unseren Schulpaten Ilias El Azzouzi sowie den Regionalkoordinator von “Schule ohne Rassismus”, Herrn Michael Holzportz.

Die reibungslose Organisation und Moderation der Veranstaltung lagen in den HĂ€nden unserer Projektgruppe “Social Media”. Doch der Höhepunkt des Tages war zweifelsohne die feierliche UrkundenĂŒbergabe durch Herrn Holzportz sowie die EnthĂŒllung unseres neuen Schulsiegels “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage”. Dieses Symbol wird fortan unsere Schule schmĂŒcken und uns stets daran erinnern, welchen Weg wir gemeinsam beschreiten und welchen wichtigen Auftrag wir haben: eine Schule zu sein, die Vielfalt und Courage in den Mittelpunkt stellt.

Ein herzliches Dankeschön gebĂŒhrt unseren engagierten Kolleginnen und Kollegen, Frau Pateloudi, Frau Lohr, Frau Czeczka, Frau Theelen, Frau Burbulla und Herrn Usai. Ihr unermĂŒdlicher Einsatz hat maßgeblich dazu beigetragen, dass unsere Schule diese bedeutende Auszeichnung erhalten durfte.

Die Zertifizierung zur “Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage” ist nicht nur ein symbolischer Erfolg, sondern auch eine Verpflichtung, die wir mit Stolz tragen. Wir sind fest entschlossen, weiterhin fĂŒr Toleranz, Respekt und Courage an unserer Schule einzustehen. Gemeinsam gestalten wir eine Schulumgebung, in der Vielfalt geschĂ€tzt und gelebt wird, und setzen ein starkes Zeichen fĂŒr eine bessere Zukunft.

Lassen Sie uns gemeinsam den Weg der Courage und des Respekts fortsetzen, denn unsere Schule ist mehr als ein Ort des Lernens – sie ist ein Ort des Wandels und der Inspiration.