Datenschutzerkl├Ąrung

Die gesetzliche Grundlage f├╝r die Verarbeitung der Daten von Sch├╝lerinnen und Sch├╝lern sowie Erziehungsberechtigten finden Sie hier.

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche gem. Art. 4 Nr. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) ist die
Comenius-Schule M├Ânchengladbach
Dohler Str. 79
41238 M├Ânchengladbach
Telefon: 0 21 66 / 39 82 6-0
Fax: 0 21 66 / 39 82 6 -19

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per E-Mail unter mail[at]comenius-schule.eu oder ├╝ber die Adresse unserer Schule.

Die Comenius-Schule unterliegt als Schule den Bestimmungen des Nordrhein-Westf├Ąlischen Datenschutzgesetzes. Es ist sichergestellt, dass die Vorschriften ├╝ber den Datenschutz auch von beteiligten externen Dienstleistern beachtet werden.

Ihre Rechte als Nutzer
Sie haben nach Ma├čgabe der Artikel 15, 16, 17, 18 und 21 EU-DSGVO gegen├╝ber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten: Recht auf Auskunft, Recht auf Berichtigung oder L├Âschung, Recht auf Einschr├Ąnkung der Verarbeitung, Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, Recht auf Daten├╝bertragbarkeit.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass eine Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten gegen Datenschutzrecht verst├Â├čt, haben Sie das Recht, sich bei der zust├Ąndigen Aufsichtsbeh├Ârde zu beschweren, die Sie unter folgenden Kontaktdaten erreichen k├Ânnen:

Landesbeauftragte f├╝r Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Postfach 20 04 44
40102 D├╝sseldorf
Tel.: 0211 38424-0
Fax: 0211 38424-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

Hinweise zur Datenverarbeitung

Bereitstellung der Website und Erstellung von Protokoll- oder Log-Dateien:

Unsere in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen um folgende Leistungen zur Verf├╝gung stellen zu k├Ânnen:

Speicherung von Daten
Welche Daten werden verarbeitet? Sofern nicht anders angegeben, werden nachfolgend erl├Ąuterte Daten gespeichert:

Log-Dateien
Bei jedem Zugriff auf Inhalte des Internetangebotes werden dort vor├╝bergehend Daten in so genannten Log-Dateien gespeichert, die m├Âglicherweise eine Identifizierung zulassen. Die folgenden Daten werden bei jedem Aufruf der Internetseite erhoben: Datum und Uhrzeit des Abrufs, Name des aufgerufenen Internetdienstes, der aufgerufenen Ressource und der verwendeten Aktion, Abfrage, die der Client gestellt hat, ├╝bertragene Datenmenge, Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, IP-Adresse des aufrufenden Rechners, Clientinformationen (u. a. Browser, Betriebssystem). Diese Daten aus den Protokoll- bzw. Logdateien dienen zur Abwehr und Analyse von Angriffen auf das Portal sowie einer statistischen Auswertung ├╝ber das Besucheraufkommen (s. u. ÔÇ×Tracking und StatistikÔÇť) und werden bis zu 48 Stunden direkt und ausschlie├člich f├╝r Administratoren zug├Ąnglich aufbewahrt. Danach sind sie nur noch indirekt ├╝ber die Rekonstruktion von Sicherungsb├Ąndern verf├╝gbar und werden nach vier Wochen endg├╝ltig gel├Âscht.

Tracking und Statistik
Das Internetangebot verwendet keine eigens betriebenen Werkzeuge zur Analyse des Besucherverhaltens (Tracking-Tools). F├╝r die statistische Auswertung des Besucheraufkommens der Seite wird der eigene Dienst des genutzten Hosters DomainFactory GmbH eingesetzt, die die Log-Dateien des Servers auswertet und anonymisiert speichert. Eine Zusammenf├╝hrung mit anderen Datenquellen findet nicht statt. Rechtsgrundlage f├╝r die vor├╝bergehende Speicherung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. e, Abs. 3 DS-GVO i.V.m. ┬ž 3 Abs. 1 Datenschutzgesetz NRW (DSG).

Service und E-Mail-Kontakt
F├╝r Ihre Kontaktaufnahme mit der Comenius-Schule bieten wir verschiedene Zugangsm├Âglichkeiten. Sofern Sie diese Kontakte nutzen, erfolgt die Eingabe personenbezogener Daten ausdr├╝cklich auf freiwilliger Basis. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. e, Abs. 3 DS-GVO i.V.m. ┬ž 3 Abs. 1 DSG. Dies betrifft zum Beispiel Anfragen via E-Mail. Hier k├Ânnen gespeichert werden: Anrede, Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Stra├če, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, Telefonnummer, Betreff, Ihre Nachricht, Zeitstempel, Benutzer, IP-Adresse. Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail m├╝ssen die von Ihnen freiwillig mitgeteilten Daten gespeichert werden, damit wir Ihrem Anliegen entgegen kommen k├Ânnen. Die von Ihnen eingegebenen pers├Ânlichen Daten verwenden wir nur zu dem von Ihnen gew├╝nschten Zweck und nur innerhalb der Schule bzw. der mit dem jeweiligen Service beauftragten Beh├Ârden, Dienststellen und Institutionen. Die anfallenden personenbezogenen Daten, die wir per E-Mail oder Kontaktformular erhalten, l├Âschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr f├╝r den von Ihnen verfolgten Zweck oder im Zusammenhang mit damit ausgel├Âsten Verwaltungsvorg├Ąngen und den hierf├╝r geltenden Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

Allgemeine Information zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Comenius-Schule:

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung
Die Comenius-Schule verarbeitet im erforderlichen Umfang personenbezogene Daten, um z. B. ihr Anliegen beantworten zu k├Ânnen, seine Aufgabe wahrnehmen zu k├Ânnen; die Speicherung dient dar├╝ber hinaus dem Zweck, eventuelle weitere Schreiben von Ihnen in derselben Angelegenheit einem bereits bestehenden Verwaltungsvorgang zuordnen zu k├Ânnen. Rechtsgrundlagen sind: Art. 6 Abs. 1 lit. c) und e) und Abs. 3 DSGVO i. V. m. ┬ž┬ž 120 – 122 SchulG NRW oder ┬ž 3 Abs. 1 DSG, Art. 6 Abs. 1 lit. a).

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?
Im Kontext der Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. des Vorgangs verarbeiten wir insbesondere folgende personenbezogene Daten: Pers├Ânliche Identifikations- und Kontaktangaben, zum Beispiel Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, Zeitstempel, f├╝r die Bearbeitung Ihres Anliegens bzw. des Vorgangs erforderliche Informationen, insbesondere eine stichwortartige Beschreibung Ihres Anliegens.

Wie verarbeiten wir diese Daten?
Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Registratursystem gespeichert. Wir setzen dabei technische und organisatorische Sicherheitsma├čnahmen ein, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtm├Ą├čige Vernichtung, Verlust oder Ver├Ąnderung sowie gegen unbefugte Offenlegung oder unbefugten Zugang zu sch├╝tzen.

Unter welchen Voraussetzungen k├Ânnen wir Ihre Daten an Dritte weitergeben?
Wenn Sie lediglich eine Information von uns erbitten, werden Ihre Daten nur f├╝r die Beantwortung an Sie verwendet und nicht an Dritte ├╝bermittelt. Ist eine andere Beh├Ârde oder ein Gericht f├╝r die Bearbeitung Ihres Anliegens zust├Ąndig, so geben wir Ihre Eingabe dorthin ab. Ihre personenbezogenen Daten bleiben auch in diesem Fall in unserem Registratursystem gespeichert, um die Abgabe nachvollziehen zu k├Ânnen. Soweit dies gesetzlich vorgesehen ist, werden wir Sie ├╝ber die Abgabe informieren. Bei der Bearbeitung Ihres Anliegens oder eines Verwaltungsvorganges arbeiten wir auf gesetzlicher Grundlage auch mit anderen Stellen z. B. Schulen oder den Bezirksregierungen zusammen. An diese werden Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, ├╝bermittelt. Zudem arbeiten wir auch mit anderen Stellen zusammen, die personenbezogene Daten in unserem Auftrag technisch verarbeiten. An diese werden Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, ├╝bermittelt.

Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten
Nach Abschluss der Bearbeitung werden die Daten zur ordnungsgem├Ą├čen Aktenf├╝hrung (ggf. auch in elektronischer Form) je nach Bedeutung des Falls aufbewahrt. In der Regel betr├Ągt die Aufbewahrungsfrist f├╝nf Jahre. Zudem besteht eine Verpflichtung, dem Landesarchiv Unterlagen anzubieten. Eine L├Âschung findet nicht statt, wenn der Vorgang nach dem Archivgesetz NRW archivierungsw├╝rdig ist. In diesem Fall bleiben diejenigen Ihrer Daten dauerhaft gespeichert, die notwendig sind, um die Abgabe des Vorgangs an das Landesarchiv nachvollziehen zu k├Ânnen. Personenbezogene Daten, welche wir z. B. per E-Mail oder Kontaktformular erhalten haben, l├Âschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr f├╝r den von Ihnen verfolgten Zweck oder im Zusammenhang mit damit ausgel├Âsten Verwaltungsvorg├Ąngen und den hierf├╝r gelten- den Aufbewahrungspflichten erforderlich ist. Personenbezogene Daten, welche wir z. B. per E-Mail, DE-Mail oder Kontaktformular erhalten haben, l├Âschen wir, sobald die Speicherung nicht mehr f├╝r den von Ihnen verfolgten Zweck oder im Zusammenhang mit damit ausgel├Âsten Verwaltungsvorg├Ąngen und den hierf├╝r gelten- den Aufbewahrungspflichten erforderlich ist.

Betroffenenrechte
Sie haben das Recht, Auskunft ├╝ber die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einschlie├člich eventueller Empf├Ąnger und der geplanten Speicherdauer zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so k├Ânnen Sie die L├Âschung oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung verlangen. Einzelheiten ergeben sich aus Artikel 12, 15 bis 18 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung. Sie haben das Recht, Auskunft ├╝ber die zu Ihrer Person gespeicherten Daten einschlie├člich eventueller Empf├Ąnger und der geplanten Speicherdauer zu erhalten. Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so k├Ânnen Sie die L├Âschung oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung verlangen. Einzelheiten ergeben sich aus Artikel 12, 15 bis 18 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung. Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns nicht den gesetzlichen Bestimmungen entspricht, k├Ânnen Sie bei der zust├Ąndigen Datenschutzaufsichtsbeh├Ârde Beschwerde einlegen.

Daten├╝bertragung
Das Fernmeldegeheimnis sch├╝tzt grunds├Ątzlich auch Ihre Mail-Inhalte und Formulareingaben vor unbefugter Kenntnisnahme und Verarbeitung. Seine Beachtung k├Ânnen wir f├╝r den Bereich der Comenius-Schule sicherstellen. Wir weisen Sie aber darauf hin, dass die Daten├╝bertragung ├╝ber das Internet generell von anderen Internet-Betreibern und Nutzern aufgezeichnet werden k├Ânnen. Personenbezogene Daten werden deshalb nach M├Âglichkeit nur verschl├╝sselt ├╝bertragen.

Verwendung von Cockies
Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. F├╝r unsere Webseite an sich werden bei der normalen Nutzung als Besucher der Webseite keine eigenen Cookies eingesetzt, sofern sie nicht Verwendung ausdr├╝cklich zustimmen (siehe hierzu YouTube & Google Maps).

YouTube & Google Maps

Diese Website verwendet YouTube und Google Maps, um Ihnen Video- und Karteninhalte bereitzustellen. Beide Dienste werden von der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland betrieben.

YouTube: Um Ihnen Videos auf unserer Website anzeigen zu k├Ânnen, verwenden wir den Videodienst YouTube. Beim Besuch unserer Website werden YouTube-Videos zun├Ąchst nicht automatisch geladen. Erst wenn Sie auf den Button „Zustimmen“ klicken, um der Verwendung von YouTube und Cookies zuzustimmen, werden die notwendigen Daten an Google ├╝bertragen. Durch die Aktivierung von YouTube wird eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und dabei Ihre IP-Adresse sowie Informationen ├╝ber die Nutzung der Videofunktionen an Google ├╝bermittelt. Weiterhin k├Ânnen durch die Aktivierung von YouTube auch Cookies von Google auf Ihrem Endger├Ąt gesetzt werden. Durch Ihre m├Âgliche aktive Zustimmung zur Nutzung von YouTube erkl├Ąren Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen Daten durch Google und deren Vertreter einverstanden. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerkl├Ąrung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Google Maps: Diese Website verwendet den Kartendienst Google Maps, um Ihnen interaktive Karten direkt auf unserer Website anzuzeigen. Beim Besuch unserer Website wird Google Maps zun├Ąchst nicht automatisch geladen. Erst wenn Sie auf den Button „Zustimmen“ klicken, um der Verwendung von Google Maps und Cookies zuzustimmen, werden die notwendigen Daten an Google ├╝bertragen. Durch die Aktivierung von Google Maps wird eine Verbindung zu den Servern von Google hergestellt und dabei Ihre IP-Adresse sowie Informationen ├╝ber die Nutzung der Kartenfunktionen an Google ├╝bermittelt. Weiterhin k├Ânnen durch die Aktivierung von Google Maps auch Cookies von Google auf Ihrem Endger├Ąt gesetzt werden. Durch Ihre m├Âgliche aktive Zustimmung zur Nutzung von Google Maps erkl├Ąren Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der automatisch erhobenen Daten durch Google und deren Vertreter einverstanden. Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden Sie unter: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Die Nutzung von YouTube und Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote, um Ihnen Videos und eine leichtere Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte zu erm├Âglichen. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Soziale Medien
Die Comenius-Schule ist in verschiedenen Sozialen Medien aktiv. Sofern Sie die gesonderten Instagram-, Google oder Youtube-Seiten nutzen m├Âchten oder ├╝ber diese kommunizieren m├Âchten, erhalten Sie dort vorab die entsprechenden Datenschutzhinweise. Sie entscheiden durch Ihren Klick, ob Sie diese Angebote nutzen m├Âchten. Wenn Sie diese Sozialen Medien nutzen, gelten f├╝r diese Anwendungen stets die Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Dienstes. Wir bitten Sie deshalb ausdr├╝cklich darum, vor der Nutzung die entsprechenden Datenschutzbestimmungen zu beachten, weil im Zweifelsfall bei jedem Aufruf der Sozialen Medien von Ihrem Rechner Daten unmittelbar an deren Betreiber ├╝bertragen werden. Welche Daten erhoben und wie sie im Einzelfall verarbeitet werden, ist von keinem der Dienste vollumf├Ąnglich bekannt. Mit hoher Sicherheit werden mindestens folgende Daten erfasst, auch wenn Sie nicht angemeldet sind: IP-Adresse, Uhrzeit des Webseitenaufrufs, URL der Webseite, Standortbezogene Informationen (bei mobilen Endger├Ąten), Ger├Ątebezogene Informationen (z. B. das verwendete Betriebssystem und Browserinformationen), zuvor besuchte Webseiten zu Werbezwecken, Daten unbeteiligter Dritter (z. B. E-Mail-Adressen bei Weiterempfehlungen). Falls nicht anders angegeben, kann bei allen Diensten davon ausgegangen werden, dass zur Datenerfassung folgende Technologien zum Einsatz kommen: Cookies (z. B. dauerhafte Speicherung ihrer Login-Daten), dies kann auch durch Drittanbieter wie Werbekunden geschehen, Log-Dateien (Speicherung der Cookie-Daten auf den Servern des Dienstes), Anlayse-Skripte (z. B. Erfassung des Click-Verhaltens auf einer Seite), Weiterleitung von geposteten Links (vorrangig bei Facebook und Twitter), lokale Dateispeicherung (z. B. dauerhafte Zwischenspeicherung von Bildern). Alle Dienste geben personenbezogene Daten weiter: an beauftragte Drittanbieter zur Erbringung ausgelagerter Dienstleistungen (z.B. Newsletterversand, schnelles Ausspielen von gro├čen Datenmengen) und an Beh├Ârden, wenn Sie dazu rechtlich verpflichtet sind oder Verdacht auf eine Rechtsverletzung besteht, sowie an neue Gesch├Ąftsinhaber im Falle eines Firmenaufkaufs oder einer Insolvenz. Auch Nutzen diese Dienste ggf. die Daten zur: Nutzer-Authentifizierung, Lokalisierung, zielgerichtete Werbung (vorrangig auf den Seiten des Dienstes), Analyse und Forschung von Nutzerverhalten, Statistik, Weitergabe an Dritte: Neben der rechtlichen Verpflichtung zur Weitergabe an Beh├Ârden werden personenbezogene Daten anonymisiert auch an Werbetreibende weitergegeben.

Unsere Datenschutzerkl├Ąrung wurde angepasst nach: www.schulministerium.nrw und datenschutz-schule.info