Soziale Arbeit

Multiprofessionelles Team

Liebe SchĂŒlerInnen, liebe Eltern und Kollegen,

seit dem Sommer 2019 bin ich das neue Gesicht im Multiprofessionellen Team an der Comenius Schule und begleite nun fortan als pÀdagogische Fachkraft mit sonderpÀdagogischem sowie erlebnispÀdagogischem Schwerpunkt den Schulalltag, insbesondere der Klasse 5a im gemeinsamen Lernen. Mein Name ist Klaudia Burbulla, ich bin 33 Jahre alt und wohne in Mönchengladbach-Eicken.

Neben dem TĂ€tigkeitsschwerpunkt der Unterrichtsmitarbeit mit dem Ziel der UnterstĂŒtzung und StĂ€rkung der Kompetenzen der SchĂŒlerInnen, wirke ich bei der Vorbereitung, DurchfĂŒhrung und Nachbereitung von schulischen Projekten mit, arbeite eng mit den Lehr- und FachkrĂ€ften sowie externen Diensten zusammen und  biete sozialpĂ€dagogische Hilfen an. Durch meine systemische Zusatzausbildung als Beraterin, biete ich zudem lösungsorientierte BeratungsgesprĂ€che an und stehe Ihnen jederzeit als Ansprech- und Vertrauensperson zur VerfĂŒgung.

„Kinder vergessen leicht, was sie gesagt haben und was man ihnen gesagt hat, nicht aber, was sie getan haben und was man ihnen tut.“ -Jean-Jacques Rousseau

Als einer der UrvĂ€ter der ErlebnispĂ€dagogik, hat der PĂ€dagoge und Schriftsteller Jean Jacques Rousseau bereits im 18. Jahrhundert dafĂŒr plĂ€diert, Kindern und Jugendlichen eine handlungsorientierte Form des Lernens zu vermitteln, einen Kontrast zu schulischen Lernformen zu gewĂ€hren.  ErlebnispĂ€dagogische Angebote im schulischen Kontext bieten SchĂŒlern ĂŒber gruppendynamische Prozesse und spielerische Übungen Lern-und Erfolgschancen an. Das Erleben und Lernen durch aktives Handeln trĂ€gt zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung bei und lenkt den Fokus auf die individuellen StĂ€rken der SchĂŒler und SchĂŒlerinnen. Ich bin davon ĂŒberzeugt, dass dieses ganzheitliche Lernen mit „ Kopf, Herz und Hand“ eine sinnvolle ErgĂ€nzung zum konventionellen Unterricht darstellt.

Ziele der ErlebnispÀdagogik:

  • Vertrauen schaffen
  • „StĂ€rken stĂ€rken“- Persönlichkeitsentwicklung
  • Naturnahes und nachhaltiges Lernen
  • BerĂŒhrungsĂ€ngste abbauen und aufeinander achten
  • Zusammenarbeit fördern – Verantwortung ĂŒbernehmen
  • ReflexionsfĂ€higkeit – Transfer fĂŒr das alltĂ€gliche Leben
  • Klassen – und Gruppengemeinschaft stĂ€rken
  • Kooperations-und KommunikationsfĂ€higkeit ausbauen

Sie können mich unter der Mailadresse burbulla[at]comenius-schule.eu sowie zu meinen festen Sprechzeiten freitags von 8.00 Uhr bis 9.30 Uhr im Raum 32 erreichen. Gerne stehe ich Ihnen auch außerhalb der Sprechzeiten fĂŒr ein persönliches GesprĂ€ch zur VerfĂŒgung.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit sowie erlebnisreiche Zeit!

Klaudia Burbulla
Systemische Beraterin


Sozialarbeit

Hallo zusammen,

mein Name ist Andreas Berndt und ich bin seit Beginn des Schuljahres 15/16 der neue Schulsozialarbeiter der Comenius-Schule. Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe zwei Kinder. Bevor ich an die Dohler Straße kam, war ich 13 Jahre in gleicher Funktion an einer Hauptschule in Neuss tĂ€tig, die im kommenden Jahr geschlossen wird.

Das sind meine Arbeitsbereiche:

  • Beratung und Betreuung von SchĂŒlerinnen und SchĂŒlern bei schulischen und persönlichen Problemen
  • Beratung von Eltern bei Schulproblemen und Erziehungsfragen
  • Zusammenarbeit mit LehrkrĂ€ften
  • Mitarbeit bei sozialen Projekten, z.B. Förderung der Klassengemeinschaft
  • Mitarbeit in Konfliktteams u.a.m
  • Vernetzung mit außerschulischen Einrichtungen z.B. Beratungsstellen
  • SchĂŒlerbetreuung, Jugendhilfeeinrichtungen, schulpsychologischem Dienst u.a.
  • Zusammenarbeit mit schulinternen Gremien wie Förderverein und Elternrat

Schulsozialarbeit soll Kindern und Jugendlichen in Ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstĂŒtzen und fördern und zu einem guten Schulklima beitragen, so dass sich alle Mitglieder der Schulgemeinschaft an unserer Schule wohlfĂŒhlen.

FĂŒr ein vertrauliches GesprĂ€ch, natĂŒrlich unter Einhaltung der Schweigepflicht, stehe ich Ihnen und Ihrem Kind gerne zur VerfĂŒgung.

Sie erreichen mich jederzeit  telefonisch unter der Mobilfunknummer 0173-5212783 oder unter 02166-398260.

FĂŒr ein persönliches GesprĂ€ch stehe ich Ihnen immer gerne zu meinen festen Sprechzeiten dienstags von 08:45 Uhr bis 09:30, freitags von 10:00 Uhr bis 10:45 Uhr und nach persönlicher Vereinbarung zur VerfĂŒgung. 

Sie finden mich im Raum 32, direkt ĂŒber dem Sekretariat.

Ich freue mich auf eine gute und verantwortungsvolle Zusammenarbeit.

Andreas Berndt
Dipl. SozialpÀdagoge