Schul-iPads

Wichtige Dokumente:

Q&A:

Wann bekommt unsere Schule endlich ein vernĂŒnftiges WLAN?

Eigentlich sollte das schon lÀngst geschehen sein. Wir rechnen damit spÀtestens zum Ende diesen Jahres.

Sind die iPads der SuS innerhalb der Schule versichert?

Ja – aber: jede Lehrkraft muss ihrer Aufsichtspflicht nachkommen und das Unterrichtsgeschehen, wie sonst auch, beobachten, lenken und ĂŒberwachen.

DĂŒrfen die iPads an die SuS verliehen werden? Sind die iPads versichert?

Die iPads dĂŒrfen theoretisch an unsere SuS verliehen werden. Jedoch: Die Ausgabe der iPads muss durch die jeweilige Lehrkraft dokumentiert werden. Eine ÜberprĂŒfung des Zustands des iPads muss hier durch die Lehrkraft vorgenommen werden. Vor allem aber sind die ausgegeben iPads nicht versichert! Die Eltern/Erziehungsberechtigten mĂŒssen ein achtseitiges Dokument mit Haftungsvereinbarungen unterschreiben. Der Wert eines iPads belĂ€uft sich auf ca. 500 EUR. Bei unserer SchĂŒlerschaft und deren soziodemografischen Hintergrund ist somit eine iPad-Ausgabe quasi nicht zu verantworten. Die wenigsten Erziehungsberechtigten haben entsprechende finanzielle Mittel, geschweige denn eine hier greifende Haftpflichtversicherung.

Sind die iPads bei uns LehrkrÀften versichert?

Jein. FĂŒr uns LehrkrĂ€fte sind die iPads nur im Rahmen des ĂŒblichen Dienstgebrauchs innerhalb der Schule versichert. Außerhalb des Dienstortes haften wir LehrkrĂ€fte persönlich. Eine regulĂ€re Diensthaftpflichtversicherung deckt dies aber meist ab.

Wie leihe ich mir ein iPad aus?

Wir sind gerade dabei ein Konzept hierfĂŒr zu erarbeiten. Bitte sprecht uns an!

Wo werden die iPads gelagert?

Aktuell befinden sich die iPads noch an einem geschĂŒtzten Ort. SpĂ€testens zum 2. Quartal diesen Jahres sollen wir iPad-Koffer oder iPad-SchrĂ€nke durch die Stadt bekommen. Wie diese proportioniert und wie groß diese sind, ist noch offen. Erst dann können wir genau sagen, wie und wo iPads gelagert werden sollen und wie wir diese auf unsere GebĂ€ude aufteilen.

Kann man die iPads aus der Ferne ĂŒberwachen?

Ja, wir iPad-Admins (Inge, Oliver, Christophe) können die iPads jederzeit orten, sperren, neu starten oder die Alarmanlage anschalten.

Kann ich oder meine SuS Apps auf den iPads installieren? Kann ich oder meine SuS Apps löschen?

Nein und nein. Apps können nur durch uns iPad-Admins geÀndert werden. Wenn ihr Apps benötigt, sprecht uns iPad-Admins bitte an. Bitte achtet darauf, dass die Apps keine Werbung haben.

Haben alle iPads die gleichen Apps?

Nein, zurzeit nicht. Wir haben zwei GerĂ€teklassen, auch wenn die iPads, abgesehen von einem rĂŒckwĂ€rtigen Aufkleber, identisch aussehen. Wir haben aktuell 99 iPads aus dem Sofortprogramm Digitalpakt Schule. Diese 99 iPads sind fĂŒr den Unterricht und das Verleihen gedacht. Diese iPads haben alle unten genannten Apps installiert. Daneben haben wir aktuell noch 6 iPads, die fĂŒr KlassenrĂ€ume mit den Beamern (kommen hoffentlich bald!) vorgesehen sind. Diese iPads sind an diese KlassenrĂ€ume gebunden. Sie dĂŒrfen nicht verliehen werden. Diese 6 iPads haben alle der unten aufgefĂŒhrten kostenlosen Apps. Wir sind dabei, diese auch mit den kostenpflichtigen Apps auszustatten.

Wo finde ich Schulungen zur Nutzung der iPads?

Apple bietet quasi tĂ€glich 90-minĂŒtige Webinare zum Einsatz der iPads im Unterricht an. Bitte hierfĂŒr einfach bei Apple Teacher registrieren:

» Apple Teacher

Was passiert wenn ich ein Ladekabel verliere?

Die Ladekabel von Apple sind mit 50 EUR pro StĂŒck sehr teuer. Bitte geht sorgsam mit diesen um! Bitte meldet uns umgehend Verluste!

Folgende Apps sind derzeit auf den iPads installiert: