Die Klasse 6a der Comenius-Schule hatte heute die Gelegenheit, das Schulkonzert „Von der Moldau bis zur Elbe“ im Theater Krefeld-M├Ânchengladbach zu besuchen. Dieses besondere Erlebnis stellte eine faszinierende musikalische Reise dar, welche die Sch├╝ler:innen entlang der Moldau und der Elbe bis zum Meer f├╝hrte.

Das von Giovanni Conti dirigierte Konzert bot den Sch├╝ler:innen die M├Âglichkeit, eine Vielzahl von Naturschauspielen und Wasserbewohnern durch die Kraft der Orchestermusik zu erleben. Ein besonderes Highlight des Konzerts war das Meisterwerk „Die Moldau“ von Bed┼Öich Smetana. Die Sch├╝ler:innen erhielten dabei tiefergehende Einblicke in das Leben des ber├╝hmten tschechischen Komponisten, seine tiefe Liebe zu seiner Heimat und seine wesentliche Rolle in der Entwicklung der sinfonischen Dichtung.

Dieser Ausflug war ein unvergessliches Erlebnis f├╝r die Klasse 6a und sollte dazu beitragen, das Interesse der Sch├╝ler:innen an klassischer Musik und Kultur weiter zu f├Ârdern.