Umgang mit der Maske

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, 

ab Dienstag, dem 2.11.2021 gibt es in den Schulen NRWs verÀnderte Regelungen im Umgang mit der Mund-Nase-Bedeckung:

  1. Das Tragen von medizinischen Masken auf einem festgelegten, zugewiesenen eigenen Sitzplatz im Klassenraum ist ab Dienstag freiwillig. 
  2. Beim Verlassen des Sitzplatzes und im SchulgebĂ€ude ist weiterhin jeder zum Tragen einer medizinischen Mund–Nase–Bedeckung verpflichtet. 
  3. Auf dem Schulhof entfĂ€llt die Verpflichtung, eine Maske zu tragen. 

Wir bitten Sie, bei ErkĂ€ltungssymptomen Kontakt mit Ihrem Kinder- bzw. Hausarzt aufzunehmen. Im Falle einer positiven Covid-19-Testung oder einer QuarantĂ€nemaßnahme informieren Sie bitte die Schule.

EingeĂŒbte und bewĂ€hrte Schutzmaßnahmen wie das regelmĂ€ĂŸige LĂŒften,  Abstand, regelmĂ€ĂŸige Selbsttestungen der SchĂŒlerinnen und SchĂŒler etc. setzen wir weiterhin konsequent um.

Im Sinne der Sicherheit fĂŒr die Kinder und das Personal dĂŒrfen sich keine Eltern und Außenstehende auf dem SchulgelĂ€nde aufhalten. Sollten Sie ein Anliegen im Sekretariat oder am Lehrerzimmer haben, rufen Sie bitte vorab an und vereinbaren einen Termin, Tel.: 02166 398260.

Bitte informieren Sie sich regelmĂ€ĂŸig noch einmal auf unserer Homepage ĂŒber neue Informationen 

Und teilen Sie uns bitte unbedingt  Ihre Kontaktdaten mit, falls sich Ihre Adresse oder Telefonnummer verĂ€ndert.

Mit freundlichen GrĂŒĂŸen

Martin Laßeur
Rektor

Dörte Bartsch
Konrektorin

Melanie Schnabel
erw. Schulleitung