Spielend Sprachen lernen in der Türkei

Vom 9. bis zum 15. Februar besuchten Frau Avci, Frau Burbulla und Herr Kaucke unsere Partnerschule Yusuf Savas Ilkokulu in Darica (Türkei).

Anlass war das gemeinsame Erasmus+ Projekt „Town accessed with Games„, bei dem unsere Delegation mit Lehrkräften aus Slowenien, Spanien und Griechenland Spiele zur Vermittlung von Sprache kennenlernte und erprobte. Daneben entwickelten sie gemeinsam unterschiedlichste praktische und lernförderliche Spiele, welche sie nun mit an ihren Schule nehmen, dort an die Lehrkräfte vor Ort weitergeben und im Unterricht erproben.

Neben der gemeinsamen intensiven Arbeit blieb aber auch Zeit für einen europäischen Austausch der Lehrkräfte untereinander und einem Besuch von Istanbul. Besonders Freude bereitete dabei unserer Delegation die unglaublich Gastfreundschaft unserer Partnerschule, der Kinder und deren Eltern.

Die Ergebnisse der Tagung werden in den nächsten Tagen noch auf der TAG-Projektseite präsentiert.